Main Navigation
Clan Navigation
TeamSpeak 3
Service
Contact
TeamViewer
Spenden
Zeitpunkt ist der 5. jedes Monats
Counter
Online:256
Heute:6.372
Monat141.110
Gesamt:5.010.642
PBBans.com
User Login



Registrierung
Passwort vergessen
Umfragen
Keine Umfrage aktiv
Next Clanwars
Keine Einträge gefunden.
Chatbox
Angelastevens
<a href="https://apexbootypop.co/" >Apex Booty Free Trial</a> is the natural safe butt enhancement cream that increases size of your buttocks without side effects. [url=https://apexb ootypop.co/]Apex Booty Free Trial[/url]

(01.08.2017 um 13:27 Uhr)

Angelastevens
Apex Booty Pop

(01.08.2017 um 13:15 Uhr)

Generalgoods
Today's fashion country, despite nearly every one of its colorfulness and additionally glamor, is affected by quite a few copycats. This copycat phenomena results perfectly into a gross loss there are been imparting many jolts to fashion industry for evere ?. The comer of "architectural approach" po

(07.04.2017 um 06:36 Uhr)

Generalgoods
http://www.fashion innovative.com Today's fashion country, despite nearly every one of its colorfulness and additionally glamor, is affected by quite a few copycats. This copycat phenomena results perfectly into a gross loss there are been imparting many jolts to fashion industry for evere ?. The com

(07.04.2017 um 06:35 Uhr)

lupadiri55
<a href="bolam88.net" >M88 com</a> Look at the situation from all angles, and you will become more open, Many people are so poor because the only thing they have is money

(01.08.2016 um 06:27 Uhr)

joeychen
[url=http://repliq uemontresfr.net]re plique montre[/url]

(14.07.2016 um 05:02 Uhr)

CarolPlc18
https://about.me/n issanmobilterbaik

(14.01.2016 um 03:25 Uhr)

Darkside
Freitag Abend Ihr Saftsäckchen, wer ist dabei? Ansonsten geh ich Pilze sammeln im Wald!

(28.08.2014 um 02:59 Uhr)

genosseS
bin am freitag wieder da jungs sommerpause ist vorbei

(10.08.2014 um 19:24 Uhr)

Pennywise
Humbibuh hab deine beschwerde gesehen und alles editiert, kanns ni anders löschen.

(20.06.2014 um 19:09 Uhr)


Verbl. Zeichen




Liste
Archiv
Server 1
Events
W M D M D F S S
35   1 2 3
36 4 5 6 7 8 9 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30  
< [ September 2017 ] >
11.04.2016 um 10:37 Uhr
local shifting ser..
11.04.2016 um 10:31 Uhr
packers and movers..
News - Aktuell
Kategorie Liste Seite < 1 2 3 ... 11 12 13 [14] 15 16 >

Gameplay-Designer Alan Kertz verlässt das Team
News
18.01.2012 um 10:23 Uhr - genosseH
Alan Kertz verlässt das Team


Vor dem Release von Battlefield 3 war Alan Kertz, seines Zeichens Gameplay-Designer bei DICE, einer derjenigen, die stets vor der Kamera standen und Informationen preisgaben. Nun hat Kertz seinen Rückzug aus dem Battlefield 3-Team angekündigt. Via Twitter ließ er verlautbaren, dass Gustav Halling und Tim Kjell sich weiterhin um den Support des Ego-Shooters kümmern werden. Er mache sich auf zu neuen Herausforderungen. Wenig später stellte er jedoch klar, dass er DICE keineswegs verlassen werde.

Er verlasse lediglich das Battlefield 3-Team. An welchem Projekt Kertz zukünftig arbeiten wird, ist bislang unbekannt. Bei DICE könnten sich mehrere Projekte in Entwicklung befinden. Ein Battlefield: Bad Company 3 wäre ebenso wahrscheinlich wie ein Mirror's Edge 2. Beide Games sind allerdings noch nicht offiziell angekündigt.


Quelle: PC Games

Server auf 32 Spieler
News
15.01.2012 um 23:21 Uhr - genosseH
Server auf 32 Spieler gesetzt

Freunde, es gibt eine gute Nachricht.
Ab sofort läuft unser Server auf 32 Spieler.
So hoffen wir, dass ihr es rege nutzt.
Helft alle den Server gut zum laufen zu bringen.
Habt Spass drauf.


Gruß vom Servertesm

Intensive Anti Cheat Maßnahmen
News
14.01.2012 um 04:45 Uhr - Nupsy
Intensive Anti Cheat Maßnahmen


Im Rahmen unserer kontinuierlichen Bemühungen Cheating in Battlefield 3 zu bekämpfen, haben wir in den letzten Tagen einige Hundert bestätigte Cheater gebannt. Diese Bans beruhen auf den Reports der Community und den überprüften Spieldaten der Spieler.


Bei DICE werdenmehr... +-
wir Cheating niemals tolerieren. Das Leben auf dem Battlefield mag hart sein, besonders wenn man es mit einem fantastischen fliegenden Duo zu tun bekommt. Allerdings sollte niemand verlieren, nur weil ein anderer Spieler unrechtmäßige Mittel benutzt.

Schon immer haben wir dieses Problem sehr ernst genommen. Doch beginnend mit dem heutigen Tag werden wir unsere Bemühungen die Cheater in Battlefield 3 zu finden und aus dem Spiel zu entfernen, nochmals deutlich verstärken. Das Löschen ihrer Statistiken und der Ban der entsprechenden Spielkonten ist der wohl einzige Weg, dieser Minderheit von Spielern klar zu machen, das wir es nicht akzeptieren werden, wenn sie das Spielerlebnis Anderer ruinieren. Wir tun dies für die Millionen von fairen und ehrlichen Spielern, die jeden Tag und in jeder Runde ein faires Spiel suchen.

Wenn du glaubst, Opfer eines Cheaters geworden zu sein, so ist der beste Weg, diesen Spieler im Battlelog zu melden. Klicke dazu bitte auf das kleine gelbe Dreieck, welches du im Profil jedes Spielers finden kannst. Es öffnet sich ein Fenster, in welchem du genau beschreiben kannst, was passiert ist. Bitte übermittle uns so viele Details wie möglich! Am besten lieferst du uns den Link zum Battlereport des fraglichen Matchesdirekt mit.

Alle Reports werden von unseren Experten bei DICE intensiv geprüft. Aus dieser Prüfung ergeben sich dann entsprechende Maßnahmen bis hin zur Löschung von Statistiken oder Schließung des Spielkontos, falls sich der Verdacht des Cheatings bestätigt.

Der Kampf gegen Cheater ist ein anhaltendes Unterfangen, allerdings ein Unterfangen, welches wir niemals stoppen werden. Vielen Dank für eure Mithilfe und man sieht sich auf dem Battlefield.

Patch-Infos zum Februar-Update - Anpassungen für Javelin, Sniper, Granatwerfer u
News
13.01.2012 um 21:43 Uhr - genosseH

Anpassungen für Februar-Update



DICE-Entwickler Alan Kertz (Senior Gameplay Designer) hat Neuigkeiten zum nächsten Battlefield 3-Patch bekannt gegeben.
Konkret sprach er über Pläne für das Waffen-Balancing im nächsten Update. Betroffen sind der Javelin-Raketenwerfer, Scharfschützengewehre, der M320-Granatwerfer und die 44er Magnum.

Der nächste Battlefield 3-Patch kommt im Februar als Download und was dieser unter anderem mitbringt, verrät DICE-Entwickler Alan Kertz (Senior Gameplay Designer) in einer Reihe von verschiedenen Twitter-Beiträgen. Zuerst sprach er über das Scharfschützengewehr. Spieler der entsprechenden Klasse beschwerten sich, dass die Waffen in Verbindung mit dem Rotpunkt- und Holo-Visier ungenau sind, wenn man nach dem Ansetzen direkt schießen möchte. Manche Betroffene glaubten an eine Maßnahme, um das sogenannte Quick-Scoping zu erschweren, doch DICE sei dieser Fehler "in der Tat" bekannt. Als nächstes gibt es wohl eine Schwächung des M320-Granatwerfers. Hier wird die Geschwindigkeit für das Auffüllen der Munition ein wenig gedrosselt.

Zum Javelin-Raketenwerfer in Battlefield 3 hieß es, dass er gegenüber Hubschrauber geschwächt werden soll. Momentan reicht bereits ein Schuss aus der Javelin, um einen Helikopter zu zerstören. Voraussetzung ist natürlich, dass ein anderer Mitspieler das Luftgefährt markiert. Die 44er Magnum soll hingegen gestärkt werden. Fünf Schüsse für einen Frag seien zu viel. Auf welche Zahl dies reduziert werden soll, ist noch unbekannt. Kertz stimmt zumindest zu, dass dieser Punkt nötig ist. Die Zusammenfassung der aktuellen DICE-Tweets zum Battlefield 3-Patch kommt von mp1st.com.



Quelle: PC Games

DICE verstärkt Anti-Cheat-Aufwand - mehrere hundert Cheater gebannt
News
12.01.2012 um 14:24 Uhr - genosseH
Anti-Cheateraufwand verstärkt


Der Multiplayer-Modus von Battlefield 3 soll möglichst fair und frei von Cheatern bleiben. Der Battlefield-Blog meldet, dass auf Basis von Battlelog-Reports bereits mehrere hundert Cheater gebannt wurden, vielen weiteren Schummlern dürfte DICE einen Statistik-Reset aufgebrummt haben. Die Anti-Cheat-Maßnahmen sollen ab heute noch weiter verstärkt werden.
Cheater in Battlefield 3 haben es schwer, ab heute will DICE die Anti-Cheat-Offensive weiter verstärken. Die Entwickler haben den Multiplayer-Betrieb in jüngster Zeit bereits von mehreren hundert Schummlern bereinigt – sie wurden gebannt. Eine weitere Maßnahme ist das Zurücksetzen der Statistiken entsprechender Spieler mit "weniger schlimmen" Vergehen. Über die Zahl können wir nur mutmaßen, sie dürfte allerdings höher liegen. Schließlich hatte DICE vor wenigen bereits von "sehr vielen" Battlefield 3-Cheatern gesprochen, die erwischt wurden und ihre Strafen bekamen.

Nach dieser Mitteilung gibt DICE im Battlefield-Blog Tipps zum effektiven Melden von Cheatern. Wer glaubt, Opfer von Cheatern geworden zu sein, nutzt die "Melden"-Funktion im Battlelog – dem Online-System von Battlefield 3. Auf der Profilseite gibt es oben rechts ein graues Warndreieck, mit dem man schummelnde Spieler "anzeigen" kann. Damit DICE effektiv dagegen vorgehen kann, ist es nötig, den Sachverhalt genau zu schildern und euren Verdacht gut zu begründen.

Zudem sollte ein Link zum richtigen Match-Report dabei sein. Dabei handelt es sich um die Zusammenfassung der jeweiligen Begegnung. Habt ihr eine Partie abgeschlossen, erscheint unten links ein grünes Ausrufezeichen über das ihr zu euren aktuellen Spielen kommt. Im Normalfall liegt das entsprechende Match oben in der Liste. Ihr klickt drauf, kopiert den link aus der Adresszeile und habt den richtigen Match-Verweis zur Hand.



Quelle: PC Games